Ort:
Kloster Banz
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Wer heutzutage Klartext spricht, wird öffentlich schnell gesteinigt. Ein falsches Verständnis von Political Correctness und „Gemocht werden wollen“ verseucht deswegen unsere tägliche Kommunikation mit verbalem Weichspüler. Beruflich wie privat kommunizieren wir zwar mehr als jemals zuvor.

Um in dieser komplexen und schnellen Zeit erfolgreich zu sein, brauchen wir die Fähigkeit, Konflikte zu lösen und nicht zu leugnen. Mehr Rückbesinnung auf unsere innere Stimme, den gesunden Menschenverstand und Besonnenheit ist das Ziel um in schwierigen Situationen bestehen zu können.

Dazu gibt der Vortrag konkrete Antworten aus der Praxis:

  • Erfolgreicher Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

  • Heikle Botschaften souverän platzieren und sich dabei aus der Schusslinie halten.

  • Tatkraft erlangen durch Klartext statt Weichspüler

  • gute Lösungen statt halbgarer Kompromisse

  • Macht versus Einfluss — die Kunst, erfolgreich zu führen

  • als Führungskraft die eigene Wirksamkeit erhöhen

Wenn Peter Holzer die Bühne betritt, „poltert“ er nicht, noch gibt er sich furchtbar laut. Über "leise" Töne mit starken Meinungen, klarer Kante und unverblümter Wahrheit gewinnen auch "alte Hasen" neue Perspektiven.

Anmeldeschluss:
11.02.2020
Abmeldeschluss:
11.02.2020
Veranstaltet von:
Kontakt:
Sebastian Fischer
Telefon: 09572 382350

E-Mail an Sebastian Fischer senden